Schnell und günstig kleine Schäden reparieren

Smart Repair – das heißt schlau reparieren. Für Sie als Kunden heißt es schlicht und ergreifend Zeit und Geld sparen, denn findige Werkstätten zeigen Ihnen, wie man viele Schäden auch ohne viel Wartezeit und Kosten beseitigen kann. Unser 11880.com-Werkstatt-Ratgeber sagt Ihnen, wann Sie lieber auf Smart Repair setzen sollten und wo kleine Reparaturen große Kosten vermeiden können.

Smart Repair
© YILMAZUSLU – istockphoto.com

Was heißt Smart Repair?

Ihr Auto ist im Alltag, unterwegs ständig äußeren Einflüssen ausgesetzt: Steinschlag, Wind und Wetter, dann mal die Berührung mit einer anderen Autotür auf dem Supermarktparkplatz. Ihr Auto bekommt eine ganze Menge ab, aber wie bekommen Sie die Folgen wieder weg? Nicht immer muss man wegen jedes Kratzers oder einer Schramme gleich das ganze Autoteil neu kaufen. Nicht immer ist eine aufwendige Lackierung oder Reparatur vonnöten. Smart Repair tut's in vielen Fällen auch. Hier setzen die Profis auf einfache Handgriffe, die ebenso zu nahezu perfekten Ergebnissen führen.

Bei kleinen Schäden immer Smart Repair

Natürlich können Sie nach einem schweren Schaden an Ihrem Auto mit Ausbeulen oder Nachlackieren auch nichts mehr ausrichten. Aber man muss auch nicht unnötig viel Geld für Kleinstreparaturen ausgeben, oder? Smart Repair richtet sich genau an solche Schäden: Schäden, die im Prinzip mit wenigen Handgriffen, mit wenig Aufwand und mit geringen finanziellen Mitteln behoben werden können.

Zu große Reparaturen müssen nicht sein

Und das ist auch genau das Credo von Smart Repair: Für kleine Schäden müssen große Reparaturen nicht sein. Viel zu oft werden bei ein paar Kratzern ganze Karosserieteile ausgetauscht, bei kleinen Beulen ganze Teile neu geordert oder bei einem oberflächlichen Steinschlag die Autoscheiben getauscht. Das alles ist oft gar nicht nötig, das alles ist oft viel zu teuer. Smart Repair ist schlau, bedient sich punktueller Reparaturmaßnahmen, wo kleine Maßnahmen genauso große Wirkung haben wie Neuteile.

Smart Repair an Beispielen

Ein gutes Beispiel für Smart Repair ist die Unterdisziplin Spot Repair: Dabei werden kleine Lackschäden punktuell ausgebessert und wieder nahezu unsichtbar gemacht. Das ist viel ökonomischer, als wenn Sie zum Beispiel wegen eines kleinen Lackschadens eine ganze Stoßstange neu lackieren lassen müssen. Spot Repair konzentriert sich genau auf den beschädigten Punkt, bessert den Lackschaden mit der Farbe Ihres Autos aus und fertig ist der Lack.

Tiefe Kratzer werden aufgefüllt

Ähnlich verhält es sich bei Kratzern. Auch die tieferen kann man im Zuge der Smart Repair mit einfachen Mitteln beseitigen, indem man sie auffüllt, abpoliert und dann punktuell überlackiert. Smart Repair zeigt sich gerade bei Farben besonders „smart“ und kann dank computergestützter Technologie auch schwierige oder verwitterte Farben nachempfinden.

Smart Repair polieren
© Bhakpong – istockphoto.com

Massage für Ihr Auto: Beulen und Dellen

Kratzer sind das eine Problem, was aber hat Smart Repair gegen Beulen und Dellen in petto? Hier greifen die Werkstätten bei der Smart Repair in eine andere Trickkiste und ziehen Dellen einfach aus der Karosserie – man spricht auch von Massage. Dazu benutzen die Kfz-Profis Spezialwerkzeuge, mit denen Beulen, Macken oder Dellen aus dem Material herausgezogen werden können. Hier sparen Sie schnell mehrere Hundert Euro gegenüber Neuteilen – selbst wenn an Rundungen oder Kanten „massiert“ werden muss. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel Beulendoktor.

Smart Repair an den Felgen

Auch der Felgendoktor greift zu den Methoden von Smart Repair. Denn natürlich ist auch hier nicht bei jedem x-beliebigen kleinen Schaden eine große Neuanschaffung vonnöten. Oftmals kann die Werkstatt auch hier durch minimale Eingriffe maximalen Effekt erzielen und so Ihren Felgen wieder zu neuem Glanz und voller Fahrtauglichkeit verhelfen. Lesen Sie dazu auch mehr in unserem Artikel Felgendoktor.

Smart Repair bei Steinschlag

Besonders anfällig für Schäden können aber auch die Autoscheiben sein. Insbesondere die Windschutzscheibe bekommt durch Steinschlag schnell mal einen Schaden ab. Dann muss sie gleichwohl nicht gleich durch eine komplett neue Windschutzscheibe ausgetauscht werden. Smart Repair kann kleine, oberflächliche Schäden binnen kurzer Zeit und für wenig Geld beheben. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel Steinschlag reparieren.

Was kann Smart Repair kosten?

Smart Repair kostet Sie in erster Linie wenig Zeit, aber in der Regel auch wenig Geld. Wenn entsprechende Umstände gegeben sind, also leichte Schäden bestehen, empfehlen wir: Sparen Sie Zeit und Geld durch Smart Repair. So viel kann Smart Repair kosten:

  • Schramme in Alufelge entfernen ab ca. 30 €
  • Diverse Kratzer ab ca. 40 €
  • Loch im Stoffsitzbezug ab ca. 50 €
  • Kunststoff-Reparatur ab ca. 50 €
  • Beule entfernen ab ca. 65 €
  • Loch in Ledersitzbezug ab ca. 80 €
  • Steinschlag ab ca. 90 €

Die Vorteile von Smart Repair:

  • kurze Reparaturzeiten
  • geringe Werkstattkosten
  • umweltfreundlich
  • bei manchen Werkstätten sogar „ambulant“ möglich – Smart Repair kommt zu Ihnen!

Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 105.000 Suchen
Jetzt Autowerkstätten finden  >

Das könnte Sie auch interessieren:

Auto folieren

Wünschen Sie sich eine optische Veränderung Ihres Autos, aber scheuen Sie die hohen Kosten beim Lackieren? Ganz gleich, ob Sie Ihr ganzes Auto oder nur einen Teil verändern wollen, stellt die Autofolierung eine gute Alternative dar. Wir nennen Ihnen die Vor- und Nachteile, zeigen die diversen gestalterischen Möglichkeiten auf und nennen Ihnen die Kosten beim Auto folieren.

Beulendoktor

Eine Beule im Auto ist für die meisten Menschen ein großes Ärgernis. Und beim Austausch des betroffenen Teils auch ein großes finanzielles Unterfangen. Ein Beulendoktor kann hier Abhilfe schaffen. Er beseitigt den Schaden mit klugen, effektiven Methoden, die einerseits den Autolack schonen und andererseits Ihren Geldbeutel entlasten. Wie Beulen „massiert“ werden und welche vergleichsweise geringen Kosten dabei für Sie entstehen, erfahren Sie hier.

Steinschlag reparieren

Ein Steinschlag ist schneller geschehen, als Sie am Steuer reagieren können. Was meist als kleine Macke auf der Windschutzscheibe entsteht, kann sich jedoch schnell zu einem großen Problem entwickeln – beispielsweise zu einem großen Riss der Scheibe. Daher sollten Sie hier schnell handeln und den Schaden reparieren lassen. Wie erstaunlich schnell das vonstatten geht und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, erfahren Sie hier.

Felgendoktor

Ob Schäden an Ihren Felgen die Fahrleistung beeinträchtigen oder Sie das optische Bild stört – der Felgendoktor bringt Ihrer Felgen wieder auf Vordermann! Der Spezialist rund um das Rad und die Felge bietet Ihnen dabei alles, von der Chromfelge bis zur Hochglanzverdichtung. Mit diesen Möglichkeiten werten Sie Ihre Felge wieder auf.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,54 - sehr gut
24 Abstimmungen